Die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung


Die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung dient der systematischen Vermittlung und Vertiefung von Ausbildungsinhalten und ergänzt die betriebliche Ausbildung. Wir organisieren einen großen Teil der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung für die Auszubildenden und führen die Lehrgänge in vielen Berufen in unserem Ausbildungszentrum durch.

Auszubildende sind verpflichtet, an den vorgeschriebenen Lehrgängen der ÜBL teilzunehmen. Ausbildende haben ihre Auszubildenden zur Teilnahme an den Lehrgängen anzuhalten und freizustellen. Die durch die Lehrgänge entstandenen Kosten einschließlich etwaiger Internatskosten und notwendiger Fahrkosten sind grundsätzlich vom Ausbildenden zu tragen.


Aktuelles aus der ÜBL




Hier geht es zu unseren Werkstätten und den Unterweisungsplänen unserer "Werkstatt-Innungen":


 

Zur Lehrwerkstatt der Innung für Metalltechnik







Zur Lehrwerkstatt der Elektro-Innung





 

Zur Lehrwerkstatt der Friseur-Innung



 

 

Zur Lehrwerkstatt der Tischler-Innung





 


Zur Lehrwerkstatt der Innung des Kraftfahrzeughandwerks

 



Zur Lehrwerkstatt der Maler- und Lackierer-Innung