Willkommen | Kreishandwerkerschaft | Aktuell | Service | Berufsbildung | Innungen | Mitgliederbereich | Impressum
Werkstätten
Berufe
Lehrstellen
Lehrvertrag
Eignungstest
Berufsorientierung
Mitgliederbereich - nur
für Innungsbetriebe
Hier Passwort holen
Kreishandwerkerschaft Mettmann
Emil-Beerli-Straße 10
40822 Mettmann
Fon 02104-9553-0
Fax 02104-9553-50
info@handwerk-me.de
Ausbildungsvertrag

Nach § 4 Berufsbildungsgesetz ist der Vertrag vor Beginn der Berufsausbildung schriftlich niederzulegen und nach § 30 Handwerksordung unverzüglich danach zur Eintragung in die Lehrlingsrolle (Verzeichnis der Ausbildungsverhältnisse) bei der Kreishandwerkerschaft einzureichen.


Beachten Sie bitte:

1. Der Vertrag muss vierfach von Ihnen und dem Vertragspartner einzeln original unterschrieben werden. Bei Auszubildenden unter 18 Jahren müssen beide Elternteile (Sorgeberechtigten) mitunterschreiben.

2. Für minderjährige Auszubildende fügen Sie bitte die nach § 32 Jugendarbeitsschutzgesetz erforderliche ärztliche Bescheinigung bei. Die Formulare hierzu erhält man beim zuständigen Bürgerbüro.

3. Bei ausländischen Auszubildenden aus Nicht-EU-Staaten muss die Kopie der Arbeitserlaubnis beigefügt werden.

4. Für Anschlussverträge wird zusätzlich der vorherige Lehrvertrag benötigt. Bei Verkürzung der Ausbildungszeit fügen Sie bitte Zeugniskopien bei.

5. Die Rückseite von Blatt 1 ist vollständig auszufüllen und zu unterschreiben.


Wenn Sie diese Punkte alle beachten, können wir Ihren Ausbildungsvertrag zügig bearbeiten und in die Lehrlingsrolle eintragen. Für Rückfragen zum Ausbildungsvertrag erreichen Sie Bernhard Hahn direkt unter der Rufnummer 02104/955334.

Sie haben die Möglichkeit, den Ausbildungsvertrag bei uns zu bestellen oder ihn direkt am PC zu bearbeiten. Die Handwerkskammer Düsseldorf hat Ihnen dazu einen digitalen Ausbildungsvertrag zum Download zur Verfügung gestellt:

Hier geht es direkt zum digitalen Berufsausbildungsvertrag der Handwerkskammer Düsseldorf